Jugendarbeit

 

-Juniorabzeichen

 

12 Jungmusiker aus den Gemeinden Dettighofen, Altenburg, Lottstetten und Jestetten haben am 25. März 2017 erfolgreich im Haus der Musik in Lottstetten ihr Juniorabzeichen abgelegt. Dabei mussten die Jungmusiker einen theoretischen und einen praktischen Teil abschließen.. Das Juniorabzeichen ist ein wichtiger Schritt in Richtung Jugendorchester DALJ

Auf dem Foto: Theo Schaub, Sebastian Hartmann, Sofia Wegener, Kai Baumgartner, Leonie Schaub, Lea                                Wassmer, Ella Dönni, Frieda Altenburger, Frieda Elliger, Pia Bleise, Tiziana Streit, Anne Uijs

 

-Jugendorchester DALJ

Das Jugendorcherster DALJ besteht aus Jungmusikern der Vereine Dettighofen, Altenburg, Lottstetten und Jestetten. 1999 entstand das Jugendorcherster Lottstetten-Jestetten. Beim Jugendkapelltreffen in Wehr am 10. April 2010 war das Jugendorcherster auch mit Jungmusiker aus Altenburg und Dettighofen besetzt. Durch dieses Wertungsspiel bestärkt, entstanden Gespräche der vier Vereine, dauerhaft ein Jugendorcherster mit Dettighofen, Altenburg, Lottstetten und Jestetten zu bilden. Anfang Juni 2010 begannen schließlich die ersten Probenarbeiten des Jugendorchersters DALJ in Lottstetten. Das DALJ ist immer wieder Gast bei Konzerten der vier Vereine oder veranstaltet selbst Konzerte wie das Youth Brass Projekt.  

 

 Noch mehr Infos und Bilder übers DALJ http://www.mvlottstetten.de/jugendorchester-dalj/

                                                      

 

Die Ausbildung allgemein
Die musikalische Ausbildung führen wir in Zusammenarbeit mit der Jugendmusikschule Südschwarzwald durch, die für jede Instrumentengattung hoch qualifiziertes Lehrpersonal zur Verfügung stellt.

Ferner bilden wir natürlich auch durch private Musiklehrer aus.


Die Ausbildung gliedert sich in mehrere Teile:

- Musikalische Früherziehung:           Speziell angeboten durch die Musikschule Südschwarzwald                               Kinder von 4-6

- Musikalische Grundausbildung:       Blockflötenunterricht erteilt durch Helga Lauterbach                                                        Kinder von 6-8 Jahre

- Instrumentalunterricht:        Klarinetten und Saxophonunterricht durch Anneliese Kubin 

                                          Querflötenunterricht durch Daniela Hosp

                                         Und durch die Musikschule Südschwarzwald                                                                                                                                       Kinder ab 8

- Jugendorchester:                     Zusatzangebot zum Instrumentalunterricht. Erlernen des                                                    Zusammenspiels in einer Gruppe.
                                               
Als Vorstufe zum Hauptorchester.

- Hauptorchester:                                 Jedes Instrument  ist möglich

 

Klarinette

Querflöte

Saxophon

Trompete

Waldhorn

Flügelhorn

Bariton

Schlagzeug

Tuba

Tenorhorn

Posaune

 

Es wird den Wünschen der Kinder und Eltern beim Instrumentenwunsch soweit wie möglich Rechnung getragen. Kinder sollten sich mit ihren Eltern über die Wahl des Instrumentes frühzeitig besprechen. Eltern sollen Gelegenheiten wahrnehmen, Ihren Kindern möglichst viele Instrumente durch den Besuch von Vorspielen und Konzerten "nahe zu bringen".

 

Das Ziel der Früherziehung ist vor allem auch die Nachwuchsförderung für das Jugendorchester und das große Orchester. Daher ist es wichtig, dass viele Schüler/-innen sich für "Orchesterinstrumente" entscheiden.

Anmeldeformulare erhalten Sie dienstags in der Gemeindhalle Jestetten oder beim Jugendleiter und Vorstand.

 

Was tun wir?
Wir bieten ein umfassendes musikalisches Ausbildungsprogramm an. Musikalisch  kreative Begabungen werden geweckt und gefördert, sowohl individuell als auch in Gruppen und im Orchester (Teamfähigkeit).

 

Wem nutzen wir?
Der Nachwuchs für den örtlichen Verein wird gefördert. Die bei uns vermittelten Fähigkeiten fließen in viele Bereiche der Gesellschaft ein, Schlüsselqualifikationen werden trainiert und kommen besser zum Tragen.

 

Was wollen wir erreichen?
Wir wollen einen Beitrag leisten zur Persönlichkeitsentwicklung jedes einzelnen Schülers bei gleichzeitiger musikalischer "Heimatbildung" in der örtlichen Musikpflege.

Weitere Fragen zu den musikalischen Möglichkeiten beantworten wir gerne: Rufen Sie uns an!

Instrumente
Wissen Sie nicht woher sie ein Instrument bekommen?

Kein Problem, wir vermieten Ihnen gerne ein Ausbildungsinstrument für Schüler für nur 72.-- EUR  pro Jahr! Instrumente um aktiv im Hauptorchester mitzuwirken werden übergangsweise kostenlos verliehen.

Wenn Sie mehr erfahren möchten rufen sie unsere 1.Vorsitzende Helga Lauterbach Tel. 07745/96603 an, sie wird Sie gerne über alles weitere informieren.